Oberschwäbische Crosslaufserie in Birkenhard

Weitere hervorragende Leistungen zeigten die Erbacher Läufer beim zweiten Lauf in Birkenhard. Der Boden war schneebedeckt und gefroren, aber mit dem entsprechenden Schuhwerk - Spikesschuhe - war das kein Problem.

Moritz Mayr erzielte in einem hochspannenden Lauf den 2. Platz in der Klasse U12. Noch 200 m vor dem Ziel waren 3 Läufer gleichauf und erst auf den letzten Metern musste Moritz mit einer Sekunde Rückstand einen Konkurrenten ziehen lassen.

Jessica Geywitz erlief in der Klasse U14 einen deutlichen Sieg. Nach den guten Trainingsleistungen konnte sie ihre Topform auch im Wettkampf umsetzen, was den 1. Platz umso schöner machte. Für einen Erbacher Doppelsieg in der weiblichen und männlichen U14 sorgte Niko Mayr, der nach seinem Auftaktsieg in Blitzenreute im Dezember wiederrum souverän in Birkenhard gewann und damit dem Gesamtsieg bei der Crosslaufserie ein großes Stück näher gekommen ist.

Weiter am Start waren Alexandra Geywitz (U14) und Markus Mayr (M40), die nach ordentlichen Läufen die 6. Plätze belegten.